Pressemitteilung 18. September 2020

Kanalerneuerung in der Bickenstraße

Die Stadtentwässerung Herne (SEH) beginnt am Montag, 21. September, mit einer umfangreichen Kanalerneuerung in der Bickernstraße.
Im Zuge der rund fünfmonatigen Maßnahme muss die Bickernstraße abschnittweise vollgesperrt werden und es kann zu Einschränkungen hinsichtlich der Parksituation kommen. Auch der NachtExpress NE34 der HCR wird umgeleitet. Die Haltestelle Knappenstraße wird gegenüber der gleichnamigen Haltestelle der Linie 323 verlegt.
Die Arbeiten beginnen auf Höhe der Hüller Straße und wandern mit der Zeit hoch bis zur Straße Am Berg. Im Anschluss an die Baumaßnahme erneuert die Stadt Herne den gesamten Straßenbelag in der Bickernstraße.

Die SEH und die HCR bitten um Verständnis.